Hier direkt Info anfordern

Sie wünschen ein Angebot zu:




WorkchipPro – Personal-
Managementsystem für Arztpraxen
Entwicklung und Optimierung
von Schicht- und Dienstplänen
Qualitätsmanagement: Personal-
und Verbessungsprozess

Personalsituation Ihrer Praxis:



Ärzte in Vollzeit
Ärzte in Teilzeit
sonstige Behandler in Vollzeit
sonstige Behandler in Teilzeit
weitere Mitarbeiter in Vollzeit
weitere Mitarbeiter in Teilzeit
Ansprechpartner:
Praxis:
Anschrift:
Postleitzahl und Ort:
Telefon-Durchwahl:
E-Mail:
Zusätzliche Angaben (optional):

Kontakt zu uns

  • ISP Unternehmensberatung GmbH
  • Guerickeweg 6 · 48159 Münster
  • Telefon: 0251 / 2 89 62 91
  • Telefax: 0251 / 2 89 62 90
  • Internet: www.isp-ms.de
  • e-Mail: info@isp-ms.de

Kunden-Login

Benutzer:
Passwort:

Verbindlichkeit in der Kommunikation

Das Problem der internen Kommunikation ist der fehlende, feste Arbeitsplatz bei Mitarbeitern von Arztpraxen und Kliniken. Da in der Regel kein fester PC-Arbeitsplatz pro Mitarbeiter vorhanden ist, ist die direkte Ansprache per email erschwert.

Workchip-Mail ermöglicht es Ihnen dennoch, Informationen, Anweisungen und Mitteilungen zuverlässig zu übermitteln und die Übermittlung sicher nachzuweisen.

  • Jeder Mitarbeiter Ihrer Praxis bzw. Ihres Labors ist gezielt und ohne Umwege erreichbar - selbst wenn er oder sie gerade abwesend ist.
  • Sämtliche Mitteilungen liegen schriftlich vor. Die automatische Rückmeldung zeigt Ihnen an, wann eine Anweisung gelesen wurde
  • Alle Nachrichten werden gespeichert und archiviert und sind bleiben somit dauerhaft nachvollziehbar.

[Durch Mauslick vergrößern]

Denn das wichtigste Kapital Ihrer Arztpraxis, Klinik oder Ihres Labors ist das Wissen der Mitarbeiter. Dieser Schatz wird mit unserem System sicher und profitabel erschlossen. Ob Ablaufanweisungen, Kundenkritik oder Verbesserungsvorschläge, keine wichtige Nachricht kann verloren gehen oder vergessen werden.

Die oben gezeigten Vorschaubilder lassen sich durch einen Mausklick vergrößern.

Unser System ist einfach zu bedienen, weil auch bei der Kommunikation der Mensch im Mittelpunkt steht!